AGBs Lavakanyee Academy

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Marion Weber – Lavakanyee Academy

Geltungsbereich

Sämtliche Angebote, Verträge und Leistungen von der Marion Weber – Lavakanyee Academy (mit Sitz in 6382 Kirchdorf in Tirol, Schwendter Straße 81) erfolgen ausschließlich aufgrund der nachfolgenden angeführten Geschäftsbedingungen. Der Kunde erkennt die angeführten Geschäftsbedingungen mit Aufgabe der kostenpflichtigen Bestellung uneingeschränkt an. Bei kostenpflichtigen Bestellungen sind diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen vom Kunden ausdrücklich zu akzeptieren.

Die Anmeldung zu den Veranstaltungen erfolgt schriftlich per E-Mail oder wird direkt über den Zahlungsanbieter abgewickelt. Eine Anmeldung ist verbindlich, sofern die wesentlichen Vertragsbestandteile (Preis, Leistung und Termin) feststehen. Ein 14-tägiges Widerrufsrecht gilt vorliegend nicht. Es gelten die u.a. Stornobedingungen, denn entweder geht es um berufliche Ausbildungen, dann ist Kunde/in kein Verbraucher im Sinne des Gesetzes und insoweit nicht besonders schützenswert, oder es liegt ein Fall von § 18 Abs 1 Z 10 FAGG vor, also Dienstleistungen in den Bereichen Beherbergung (Hotelbuchung) sowie weitere Dienstleistungen (Seminare in der Freizeit), wenn der Vertrag einen festgelegten Termin oder Zeitraum vorsieht. Einen Kulanzantrag für ein 14-tägigeswiderrufsrecht nach Bestellung kann gestellt werden.

Diesem Angebot liegen diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) zugrunde.

Rechte und Inhalte

Alle auf der Website & dem Onlineshop angeführten Inhalte, Texte & Fotos unterliegen dem Urheberrecht von Marion Weber – Lavakanyee Academy. Dem Nutzer ist es untersagt, diese Inhalte zu bearbeiten oder das Urheberrecht in sonstiger Form zu verletzten. Aufgrund des Urheberrechtsschutzes sind diese Unterlagen ausschließlich zur persönlichen Verwendung bestimmt. Vervielfältigung, Nachdruck, Übersetzung und Weitergabe an Dritte darf nicht ohne Zustimmung durch den Anbieter. Eine Verwendung der Bilder, Filme und Texte ist ohne unsere ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.

Aufgrund der Vielzahl an Informationen übernimmt Marion Weber – Lavakanyee Academy keine Haftung bezüglich Richtigkeit, Aktualität & Vollständigkeit von Informationen. Es obliegt dem Nutzer selbst, den Inhalt auf Richtigkeit & Vollständigkeit zu prüfen.

Marion Weber ist bei der technischen Bereitstellung von Dritten abhängig & kann daher nicht für allfällige Störungen, Probleme & Ausfälle Gewähr leisten.

Zahlungsvereinbarungen und Leistungsumfang

Mit der Zusendung einer Anmeldebestätigung erhalten die Teilnehmer eine Rechnung, welche sofort und ohne Abzug zu begleichen ist, sofern nicht anders vereinbart oder die Zahlung wird direkt bei Buchung und Zusendung der Rechnung über den Zahlungsanbieter abgewickelt.

Alle Preise verstehen sich, sofern nicht anders angegeben als Nettopreise, Preisänderungen & Irrtum vorbehalten

Im Seminarpreis sind, soweit nicht anders vereinbart, folgende Leistungen enthalten: Organisation und Durchführung der angebotenen Seminare und die Seminarunterlagen.

Unterkunft und Verpflegung während der Dauer einer Live-Veranstaltung gehören nicht zum Leistungsumfang, diese Leistungen sind selbst bei dem Hotel / Seminarhausanbieter zu buchen.

Sollte ein Unternehmen innerhalb der EU eine steuerfreie Rechnung brauchen, so ist in diesem Fall die Bestellung über das Kontaktformular unter Angabe der Rechnungsadresse & der UID-Nummer abzuwickeln. Für Richtigkeit und Gültigkeit der UID-Nummer haftet in jeglichen steuerrechtlichen Belangen der Kunde selbst.

Sämtliche Inhalte & Angebote, AGBs, Datenschutzerklärung und alle Informationen zum Vertragsabschluss liegen in deutscher Sprache vor. Vertrags- und Verkaufssprache ist Deutsch.

Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt sofort per Kauf über den Online-Shop. Es stehen die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Paypal

Kreditkarte

Sofortüberweisung

Bei Anfrage über das Kontaktformular besteht auch die Möglichkeit des Kaufes auf Rechnung & Ratenzahlung. Dies wird individuell vereinbart.

Gewährleistung & Rücktritt – Stornierung vom Vertrag

Energetische Leistungen

Marion Weber – Lavakanyee Academy übernimmt bei energetischen Behandlungen, Coachings & Seminaren keine Gewährleistung für Heilerfolge oder sonstigen Veränderungen auf körperlicher, geistiger oder seelischer Ebene. Der Kunde trägt selbst Verantwortung für alle Erfahrungen der Zusammenarbeit. Weitere Informationen dazu sind in der Rechtsgrundlage für Energetik (Punkt   ) dargestellt

Rücktritt

Bei Rücktritt vor Seminarbeginn gilt folgende Preisstaffelung:
bis 72 Stunden vor Seminarbeginn: 50% des Teilnahmebeitrages;

bis 48 Stunden vor Seminarbeginn: 100 % des Teilnahmebeitrages

Der Rücktritt ist schriftlich per Email (support@lavakanyee-academy.com) einzureichen.

Bei Produkten, die als Bonus eine wiederholte Teilnahme für 0€ zum nächsten Online- oder Live-Termin beinhalten, kann der Bonus jederzeit rausgenommen werden. Marion Weber – Lavakanyee Academy ist nicht verpflichtet Produkte wiederholt anzubieten oder den Bonus einzuhalten. Wird ein Produkt nicht mehr angeboten, gibt es auch keine Teilnahmemöglichkeit. Der Kunde kann es nicht einfordern, da es eine Zusatzleistung von Marion Weber – Lavakanyee Academy für 0€ ist, die jederzeit revidiert werden kann Das gilt für alle Produkte mit Bonus.

Muss ein Seminar wegen Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl oder aufgrund von Krankheit der Referentin/des Referenten abgesagt werden, erstattet der Anbieter dem Kunden/der Kundin eventuell bereits gezahlte Teilnahmebeiträge in voller Höhe, wenn kein Ersatztermin für die Veranstaltung angeboten werden kann. Dem/der TeilnehmerIn entstandene Aufwendungen werden jedoch nicht ersetzt.

Haftung

Bei Ausfall eines Seminars durch Krankheit des Dozenten, bei zu geringer Teilnehmerzahl sowie von uns nicht zu vertretenden Ausfällen oder höherer Gewalt besteht kein Anspruch auf die Durchführung des Seminars.

Anbieter haftet daneben in allen Fällen vertraglicher und außervertraglicher Haftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen. In sonstigen Fällen wird nur bei Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung sie als Kunde/Kundin regelmäßig vertrauen dürfen (sogenannte Kardinalpflichten), und zwar beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischen Schadens. In allen übrigen Fällen ist die Haftung ausgeschlossen. Eine Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen und Haftungsausschlüssen unberührt.

Teilnahmebedingungen

Beim Besuch einer Veranstaltung von Marion Weber – Lavakayee Academy bezahlen Sie nur für Ihre persönliche Nutzung der Informationen und Techniken, die Sie erhalten. Es ist Ihnen gestattet, Ihre bei den Veranstaltungen gemachten Erfahrungen mit Ihrer Familie und informell mit Ihren Freunden zu teilen. Die Information und Techniken öffentlich mitzuteilen, oder zu lehren, ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Marion Weber – Lavakanyee Academy nicht gestattet.

Datenschutz

Der Kunde erklärt sich bereit, vor Abschluss der Bestellung, die Datenschutzerklärung umfassend zu lesen. Er akzeptiert im Rahmen der Allgemeinen Geschäftsbedingung auch die folgende Datenschutzbestimmungen: ….. Dort findet der Kunde alle Informationen zur Datenspeicherung, Datenlöschung und Widerspruchsrechte.

Links

Für Links zu Drittplattformen wird keine Haftung bezüglich inhaltlicher und rechtlicher Richtigkeit übernommen.

Newsletter An- & Abmeldung

Der Kunde stimmt zu, vom Unternehmen Marion Weber – Lavakanyee Academy Newsletter zu erhalten.

Der Kunde stimmt zu, Informationen über neue Produkte und Dienstleistungen vom Unternehmen Marion Weber – Lavakanyee Academy zu erhalten

Der Kunde ist durch die Zustimmung zu den AGBs mit den zwei genannten Punkten einverstanden und zum Newsletter angemeldet.

Der Kunde kann sich jederzeit schriftlich bei support@lavakanyee-academy.com abmelden und wird umgehend gelöscht.

Erfüllungsort, Gerichtsstand, Teilunwirksamkeit

Für diese AGBs und alle Rechtsbeziehungen zwischen Marion Weber – Lavakanyee Academy und ihren Kunden gilt ausschließlich österreichisches Recht. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist 6370 Bezirksgericht Kitzbühel. Sollten einzelne Bestimmungen eines Vertrages einschließlich dieser AGBs ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Rechtsgrundlagen der Energetik

Dem Kunden ist bekannt, dass Marion Weber keine Ärztin oder Heilpraktikerin ist. Ihre Angebote, Vorschläge dienen dem spirituellen Wachstum von Körper, Geist & Seele.

Der Kunde übernimmt die volle Verantwortung für Erfahrungen und Aktivitäten in Einzelsitzungen und in der Gruppe

Es werden keine Heilbehandlungen im Sinne des Heilpraktiker Gesetzes durchgeführt.

Die Behandlung/Sitzung sind kein Ersatz für medizinische oder psychiatrische Behandlungen.

Der Kunde haftet für alle selbst verursachten Schäden, die am Weg oder im Sitzungsraum entstehen können.

Da der Kunde mit hohen Energien in Berührung kommt, liegt es in seiner Verantwortung spätestens bei Beginn der Behandlung/Coaching jegliche Medikamenteneinnahme oder psychischen Erkrankungen mitzuteilen.

Beim Kauf von energetischen Leistungen sind zusätzlich zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen immer die Rechtsgrundlagen der Energetik zu akzeptieren. Wurden diese nicht gesondert akzeptiert, gelten sie im Rahmen der Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen als gültig und vom Kunden angenommen.

Stand: 20. Februar 2024 / NR.